Verein für Vogelzucht und Vogelpflege Astrild Thun

Beschreibung


Die Buntkopf Papageiamadine gehört zu den kleinsten Arten der Prachtfinken und erreicht lediglich eine Körperlänge von 10 Zentimeter. Das Gefiederkleid ist überwiegend grün. Rote, halbmondförmige Abzeichnen trennt den blauen Kopf vom sonstigen grünen Federkleid. Die Geschlechter sind sich grundsätzlich ähnlich, allerdings sind die Weibchen etwas weniger kräftig gezeichnet.

Das Verbreitungsgebiet der Buntkopf Papageiamadine ist die Insel Mindanao, wo sie an Berghängen in Lichtungen und Waldränder lebt. Ihre Nahrung besteht aus Samen von Kräutern, Gräsern und Bambusarten.

Hans Graber


Mitglied seit : 1966



Erythrura coloria

Papageiamadine

Klasse:

Vögel [Aves]

Ordnung:

Sperlingsvögel [Passeriformes]

Familie:

Singvögel [Passeri]

Unterfamilie:

Prachtfinken [Estrildidae)]

Gattung:

Eigentliche Papageiamadinen [Erythrura]

Verbreitung:

Insel Mindanao / Philippinen

Philippinen
Zurück