Verein für Vogelzucht und Vogelpflege Astrild Thun

  Bei strahlendem Sonnenschein starteten ein kleines Grüppchen "Astrilde" und zwei Gäste die traditionelle Auffahrtsexkursion, am 5. Mai 2016, wie gewohnt um 07.00 Uhr beim Bahnhof Interlaken West. Auf dem Weg dem Kanal entlang sichteten wir nebst den üblichen Vogelarten wie Amsel, Star, Buchfink, Grünfink, Haus-und Feldspatz, auch Rauch-, Mehl-, Felsenschwalbe und Mauersegler.


 Im Bereich des Auenwaldes im Naturschutzreservat lauschten wir den vielstimmigen Strophen unserer Sänger.

Auffahrtsexkursion 2016

Es waren verschiedene Grasmücken, Laubsänger, Rohrsänger dabei, ebenso Rotkehlchen und Buchfink. Nebst den üblichen Wasser- vögeln konnte unser Präsident kurze Zeit ein Teichhuhn beobachten.


Der krönende Abschluss vor dem wohlverdienten Café Halt bildete ein Girlitzmännchen, das seine Farben beim vorbeifliegen im Sonnenschein präsentierte.